Was gab’s im Sommer?

Gemeindefest

Am 12. Juni fand das Gemeindefest statt. Diesmal wieder am Waldrand der „Dell“ in Unterwilden. Trotz einer verregneten Woche zuvor, waren die Wetteraussichten für Sonntag besser. Und so konnte das Gemeindefest, das wieder von den Kindern und Mitarbeitern des Kindergottesdienstes (KiGoWi) gestaltet wurde, im Freien stattfinden. Nach dem Gottesdienst wurde gemeinsam von der Salatbar und dem Grill gegessen. Der Nachmittag wurde wieder mit Spielen für Jung und Alt gestaltet.

IMG_7368  Archivbild aus 2013

 

Taufe

Am 3. Juli wurde eine Jugendliche unserer Gemeinde im Gottesdienst getauft. Dazu haben wir ein kleines Taufbecken, welches rechtzeitig vorbereitet wurde. Die Kinder des Kindergottesdienstes konnten die Taufe ebenfalls miterleben, da sie bis dahin am Gottesdienst der Erwachsenen teilnahmen.

Es ist schön mitzuerleben, wie sich Menschen, hier die 15-jährige Jugendliche, zu Jesus Christus bekennen  und dies anderen durch die Taufe bezeugen. Halleluja! Wer gerne auch getauft werden möchte, kann sich an unseren Pastor oder einen unserer Ältesten im Leitungskreis wenden.

TaufeTaufe in unserem Taufbecken

 

Kickoff

Während der gesamten EM konnten die Spiele der deutschen Nationalmanschaft bis zum Halbfinale gegen Frankreich und auch das Endspiel, leider ohne Deutschland, wieder von vielen Besuchern auf der Großleinwand in unserem Gemeindehaus im Rahmen von „Kickoff“ angesehen werden. Noch vor dem ersten Deutschlandspiel konnte das erste Vorrundenspiel der albanischen Nationalmanschaft angesehen werden. Dazu hatten wir Flüchtlinge aus Wilden eingeladen, die dann auch immer wieder zu den weiteren Veranstaltungen kamen. Vielen Dank allen Helfern, die wieder Kickoff unterstützt haben.

KickoffAlles ist vorbereitet, es kann losgehen

Abschluss des Biblischen Unterrichts

Heute, am 05. Juni 2016, endete für drei Jugendliche der zweijährige sogenannte Biblische Unterricht (BU). In diesen zwei vergangenen Jahren wurden Evelina Krumm, Jakob Urban und Silas Ankel zu vielen Themen aus der Bibel mit praktischem Bezug zu ihrem Leben von Pastor Andreas Klement unterrichtet. Einmal im Monat, samstags wurde zusammen gesungen, geredet, gelernt und auch gelacht. Die Zeit endete heute. Zuvor hatten die Drei zusammen mit den jüngeren BU-Schülern noch eine Freizeit durchgeführt, in der der heutige Gottesdienst vorbereitet wurde. Dieser wurde dann heute von allen BU-Jugendlichen gestaltet. Durch die Band der Jugend wurde der Gottesdienst musikalisch untermalt. Vielen Dank allen, die bei der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligt waren, angefangen mit der Deko bis zur Musik und Technik.

Die Drei wurden durch Gemeindeleitungsmitglieder gesegnet und so in ihre Zeit nach dem BU „entlassen“. Wir als Gemeinde gratulieren ebenfalls an dieser Stelle und wünschen Evelina, Jakob und Silas Gottes Segen für ihre Zukunft.

Kickoff 2016

Fußball-Europameisterschaft EM 2016 in Frankreich und Wilden

In diesem Jahr findet die Fußballeuropameisterschaft statt. In Frankreich treffen sich die besten Fußballnationen Europas, um am Ende das aller beste Team auszuspielen. Wir hoffen natürlich, dass Deutschland das nach der gewonnenen Weltmeisterschaft vor zwei Jahren sein wird. Um das wieder gemeinsam erleben zu können, werden die deutschen Spiele und auch das Endspiel (auch ohne Deutschland, sehr unwahrscheinlich) im Gemeindehaus unserer Gemeinde auf Großleinwand in HD-Qualität gezeigt. Wie gewohnt werden Sie als Besucher neben den zahlreichen Begegnungen (Fußballbegegnungen  und Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen) kulinarisch bestens versorgt. Für Getränke und die bekannte „Stadionwurst“ wird gesorgt.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam dieses Sportevent zu erleben. Und wenn Sie auch noch einen Anstoß für den Glauben bekommen, dann ist das natürlich um so besser.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Die Vorrundenspiele:

12. Juni 2016, ab 20:30 Uhr: Deutschland – Ukraine (Anpfiff: 21:00 Uhr)

16. Juni 2016, ab 20:30 Uhr: Deutschland – Polen (Anpfiff: 21:00 Uhr)

21. Juni 2016, ab 17:30 Uhr:  Nordirland – Deutschland (Anpfiff: 18:00 Uhr)

Das Endspiel:

10. Juli2016, ab 20:00 Uhr: hoffentlich Deutschland – Italien??? (Anpfiff: 21:00 Uhr)

Männer-Fahrradtour des Männerkreises „Männer-FREI-tag“

Am Freitagabend des 6. Mai 2016 traf sich um 17:30 Uhr eine Gruppe von Männern mit ihren Fahrrädern am Gemeindehaus. Von dort aus starteten sie eine kleine Radtour, die über den Elkersberg und die Rinsdorfer Höhe zur Schränke führte. Weiter ging es unterhalb des Pfannenberger Aussichtsturms zum sogenannten „Römel“ mit dem Ziel des Ausfluglokals „Steimel“. Da noch bis 19:00 Uhr ca. 20 Minuten Zeit verblieb, fuhren die Bergfahrradfahrer noch eine Schleife zur „Kreuzeiche“ und von dort dann zurück zum Steimel. Dorthin stieß auch wieder ein Teilnehmer, der leider wegen einer Panne (Speichenbruch) durch die Dell zurück nach Wilden musste und nicht mit dem Fahrrad weiter fahren konnte, zu der Gruppe. Dort konnten er und weitere Männer, die dem Radfahren nicht so nahe stehen, an der ca. 1-stündigen Einkehr mit einer guten Bewirtung teilnehmen. Der Rückweg führte dann wieder zurück über die Schränke nach Wilden, wo die ca. 20 km lange Tour  endete.

IMG-20160507-WA0005

kurzer Fotostopp

...über die Rinsdorfer Höhe

Neuseeland & Fiji-Inseln

Erfahrungsbericht aus Ozeanien

Ich möchte  euch zu einem Abend einladen, an dem ich euch ausführlich von meinen Erfahrungen in Neuseeland und Fiji berichte.

Die Präsentation soll am Mittwoch, 24. Februar 2016,  um 19:00 Uhr, in der FeG Wilden stattfinden. Ihr könnt euch auf tolle Bilder, wirklich interessante und außergewöhnliche Geschichten und tiefgehende, lebensverändernde Erlebnisse mit Gott freuen!

Ich bin echt gespannt und würde mich freuen, wenn ihr alle kommen könnt.

Liebe Grüße
Hannah Naomi M.

Gelungener Start!

Café Vielfalt – Gelungener Start!

Am vergangenen Sonntagnachmittag zwischen 15:00 und 18:00 Uhr öffnete das Gemeindecafé mit dem viel versprechenden Namen „Café Vielfalt“ zum ersten Mal seine Türen. Das neue Angebot der Freien evangelischen Gemeinde Wilden wurde gut angenommen. Bereits um 14:40 Uhr saßen die ersten Gäste an den Tischen und testeten die ersten Angebote der vielseitigen Karte. Und in der Tat unterschiedlichen die vielen Torten, Kuchen, und Kaffeearten den Namen „Café Vielfalt. Aber auch die Gäste waren sehr facettenreich. So sah man, wie sich das Mitglied eines Motorradclubs rege mit einem älteren Ehepaar unterhielt, während am Nachbartisch mehrere behinderte Gäste aus dem Kinderzuhause Burbach mit ihren Betreuerinnen die kulinarischen Angebote genossen. Asylbewerber, die derzeit in der Grundschule Wilden untergebracht sind, übten ihre ersten Deutschkenntnisse mit einheimischen Besuchern. Zum Einstand konnten  zu Stoßzeiten ca. 45 Gäste in den liebevoll zum Café dekorierten Räumlichkeiten des Gemeindehauses gezählt werden. Zunächst sind weitere drei Termine in diesem Jahr geplant, die rechtzeitig bekannt gegeben werden.

 

Legowelt in Wilden

Legowelt 2016 Flyer

LEGOWELT in Wilden

LegowocheVon Dienstag, 02. Februar bis zum Sonntag, 07. Februar 2016 findet im Dorfgemeinschaftshaus Wilden (DGH) die „Legowelt“ statt. Kinderreferent Jürgen Platzen wird mit Kindern verschiedener Altersklassen Bauwerke  aus vielen Tausend Legosteinen bauen, die im Zusammenhang mit der Bibel stehen. Dazu wird er den Teilnehmern die entsprechenden Geschichten aus der Bibel kindgerecht nahe bringen. Schon im Vorfeld haben sich mehr als 40 Kinder angemeldet. Es sind noch wenige Plätze frei, die sicher noch nach Rücksprache mit den Leiterinnen des KiGoWi (Kindergottesdienst Wilden) oder der Sonntagschule der Ev. Gemeinschaft/ des CVJM Mittelwilden belegt werden können.

Am Sonntagmorgen, 07. Februar findet vormittags ebenfalls im DGH ein gemeinsamer Familiengottesdienst im Rahmen der „Legowelt“ statt. Daher findet kein paralleler Gottesdienst in unserem Gemeindehaus statt. Herzliche Einladung.

Ach ja, wer als Erwachsener gerne mit Legos baut, kann sich auch bei den o. g. Leiterinnen (siehe auch auf dem Flyer) melden und beim Aufbau helfen. Für Sonntag nach dem Gottesdienst werden ebenfalls Helfer zum Abbauen benötigt.

Allianz-Gebetswoche

Allianz–Gebetswoche

In Wilden und Wilnsdorf 2016
War das nicht eine Woche, in der alle, die an einer oder mehreren Veranstaltungen teilgenommen haben, Gottes Gegenwart verspürt haben? – Bestimmt!
Die Allianzwoche wurde mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Wildener Kirche eröffnet. Die Gruppe „windwood“ erfreute uns mit Musikstücken, die mit nicht weniger als zehn verschiedenen Instrumenten hervorragend dargeboten wurden. Zwischen den einzelnen Beiträgen sprach der Leiter des Ensembles, Andreas Schuss, über starke Frauen (Hildegard von Bingen, Eva von Tiele-Winckler, Mutter Teresa u.a.), die gestärkt durch ihren Glauben, segensreich in ihre jeweilige Zeit und Umwelt hineingewirkt haben.
Grundlage aller weiteren Veranstaltungen der Gebetswoche war der Bibeltext aus Lukas 15, 11-32, der allgemein als das Gleichnis Jesu vom „verlorenen Sohn“ bekannt ist. Viel zutreffender ist sicher der Titel „vom liebenden Vater“, wie es in den Andachten während der Woche auch mehrmals herausgestellt wurde. Jesus erzählt uns hier die Geschichte von Gott, dem Vater, und seiner nicht endenden Liebe.
Schön war, dass die einzelnen Veranstaltungen gut besucht waren, dass viel Raum zum Gebet vorhanden war (der fleißig genutzt wurde), dass wechselnde Versammlungsstätten angeboten wurden und dass am Samstag die Woche mit einem Gebetsfrühstück endete.
Einen herzlichen Dank an die vielen, die zum Gelingen dieser Woche mit beigetragen haben.
Diese Woche macht Lust auf mehr Allianz in Wilden.

Lothar Schneider, FeG Wilden

 

  • Auftaktgottesdienst, Ev. Kirche Wilden
  • Gebetsabend mit der Jugend der FeG Wilden
  • Lobpreisabend, FeG Wilnsdorf
  • Gedanken zum Liebenden Vater
  • Gebetsfrühstück, FeG Wilden
  • Danke

3. Lobpreisabend

3. Lobpreisabend

Am Abend des 13. Februar 2016 fand der 3. Lobpreisabend bei uns statt. Diesmal aber nicht von Mitgliedern der Gemeinde gestaltet, sondern von Martin Varnhold und seiner Frau Marika & Team. Beide gehen in die Calvary Chapel und machen dort auch gemeinsam Musik. Martin ist ein „Fahrradfreund„ einiger Männer aus unserer Gemeinde und so kam es zustande, dass er gefragt wurde, ob er sich vorstellen könne, auch unsere FEG mal in Form eines Lobpreisabends mit seiner Musik zu bereichern. Nach einem gemeinsamen Treffen, haben die Varnholds uns gerne zugesagt, und so haben sie uns mit tollen Stimmen und Liedern einen wirklich gesegneten Abend geschenkt. Ca. 25-30 Besucher hatten die Möglichkeit zum Gebet und zur Anbetung und um die „Seele aufzutanken“! Im Anschluss gab es in dem schön dekorierten Gemeinderaum noch einen kleinen Snack und Getränke und viel Zeit für Gespräche und Austausch.

Wir danken Martin & seinem Team herzlichst…!

Allianz Gebetswoche 2016

Allianzgebetswoche 2016 auch in Wilden und Wilnsdorf

Unter verschiedenen Themen wird in der Wochen von Sonntag, den 10. Januar bis zum darauf folgenden Sonntag, dem 17. Januar 2016, die sogenannte Allianzgebetswoche auch in vielen Gemeinden und Kirchen im Siegerland stattfinden. Als Freie ev. Gemeinde gehören wir zum Bund der Freien ev. Gemeinden, der wiederum der Evangelischen Allianz in Deutschland angehört. Das ist ein Zusammenschluss verschiedener ev. Kirchen, Gemeinden und Gruppierungen. Weitere ausführliche Informationen können Sie den Seiten über die diesjährige Allianzgebetswoche entnehmen. Klicken Sie auf den nachfolgenden Link: Allianzgebetswoche

Gebetsbewegung der Evangelischen Allianz