FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

Am Sonntag, dem 18. Oktober 2015, gastierten der Leiter der Auslands- und Katastrophenhilfe, Jost Stahlschmidt, und dessen Frau Berbel Stahlschmidt in unserem Gottesdienst. Nicht ohne Grund, denn  Jost Stahlschmidt berichtete über die umfangreichen Arbeiten dieses Arbeitszweiges im Bund der FeGs, die in Ost- und Südosteuropa und vielen anderen Staaten in Netzwerken mit ortsansässigen Hilfsorganisationen und Gemeinden verrichtet wird. Er zeigte dabei auf, wie wichtig die Hilfe der Ortsgemeinden hier in Deutschland ist und welche Möglichkeiten wir über die finanzielle Unterstützung hinausgehend haben. In seiner Predigt verdeutlichte Jost Stahlschmidt anschließend, wie wichtig praktische Diakonie ist: Die Bedürfnisse und Nöte anderer zu erkennen und sich dafür „einmal aufhalten zu lassen“ in seinem eigenen Tun und Schaffen, um ganz praktisch anzupacken und zu helfen. Das Gleichnisse des barmherzigen Samariters diente uns zur Verdeutlichung.

Weitere und ausführliche Informationen finden Sie hier im Internet:

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

 

Posted in Allgemein.